Stehleuchten - Stehlampen Designerleuchten


Stehleuchten leben länger. Der Vorteil einer Stehlampe ist deren Flexibilität. Licht wo immer ich es brauche. Einer der Gründe warum Stehleuchten selbst mehrere Wohnungsumzüge überleben. Lassen Sie sich Zeit mit Ihrer Auswahl. Es gibt zu den Stehleuchten oft passende Tischleuchten im gleichen Design. Schauen Sie bei der Rubrik Tischlampen vorbei. Sie finden das passende Pendant.



Designer Stehlampen - Mehr als nur Beleuchtung

Designer Stehlampen unterteilen sich in drei Kategorien:

1. Stehlampen die nur für reine Atmosphäre sorgen

2. Stehlampen die zur Raumbeleuchtung aufgestellt werden

3. Stehlampen die als Ersatz für Deckenlampen eingesetzt werden.

 

Kommen wir zur ersten Kategorie. Stehlampen die für eine besondere Atmosphäre sorgen sollen. Ein besonders gutes Beispiel ist die Feder oder Iris Stehleuchte. Die Leuchte hat nur einen geringen Anteil an der Beleuchtung des Raumes. Die Stehleuchte wirkt durch die besonderen Materialien und Form als eigenständiges Kunstwerk. Die Beleuchtung dient in erster Linie der Beleuchtung der Leuchte selbst.

In der zweiten Kategorie finden Sie Leuchten wie die Loop, bei der es einen direkt und indirekt strahlenden Anteil gibt. Damit lässt sich ein Raum sehr gut partiell ausleuchten. Zusätzlich benötigt man jedoch passende Deckenlampen um den Raum als ganzes auszuleuchten.

In der dritten Kategorie kommen wir zu den Bogenleuchten. Bogenleuchten sind Stehleuchten, bei dem der leuchtenfuc als Bogen ausgeführt wird. Daher kommt auch der Begriff Bogenleuchte. Mit Bogenleuchten lassen sich Tische sehr gut ausleuchten, bei denen es keine Möglichkeit gibt, an der Decke eine Pendelleuchte oder Deckenleuchte anzubringen. Zwei besonders schöne Bogenleuchten sind Flow und Archer von Aromas del Campo.

 

LOOP Wenge - Pendelleuchte kurz
270,80 € 262,60 € 1
LOOP Wenge - Stehleuchte
326,30 € ab 316,40 € 1
LOOP Eiche - Stehleuchte
326,30 € 316,40 € 1
Watsie Stehleuchte
ab 169,95 € 1
Watsie Stehleuchte
ab 169,95 € 1
Tripod II - Designer Estudio Cosi
390,00 € ab 331,50 € 1



Stehleuchten FLEXIBEL und stylisch

Bei Stehleuchten unterscheidet man vier Kategorien bezüglich des Designs. So finden wir die sogenannten Bogenleuchten. Ein Beispiel dafür ist die Leuchte Archer von Aromas del Campo. Die Bogenleuchte im extravaganten Design werden sehr gern über Wohnraumtischen eingesetzt, da man hier keine Deckenleuchte, Hängeleuchte braucht. Man ist flexibel in der Anordnung und kann auch bei einer Ummöblierung oder einem Umzug so eine Leuchte problemlos wieder nutzen. Achten Sie dabei auf Qualität. Die Stabilität sollte hier absolut gegeben sein, was bei günstigen Modellen oft nicht der Fall ist.

Die zweite Kategorie bei Stehleuchten ist relativ neu. Sie imitiert im Design eine klassische Tischleuchte speziell eine Leseleuchte. Die Lampe Vermicelli von Aromas del Campo ist so eine Leuchte. Unter der Rubrik Tischlampen finden Sie das passende Pendant im gleichen Design. 

Die dritte Kategorie bei Stehleuchten, sind die überwiegende Mehrzahl aller Leuchten. Sie haben dabei einen Lampenfuss und einen Lampenschirm. Die Auswahl an Varianten ist gewaltig. Vom Leuchtschirm in Holz von der Leuchte Swing von der Designfirma 13 Grad über das Design der 60iger Jahre mit Habano von Bombyx bis hin zu den Designklassikern aus der Bauhaus Zeit mit der WSTL30 von Tecnolumen.

Die vierte Kategorie von Stehleuchten kommen ohne sichtbaren Fuss daher. Das Model Habano von Bombyx ruht auf einem kleinem Dreibein. Diese Art von Stehleuchten wird sehr gern zur Aufhellung von Raumbereichen genutzt als Zonenlicht. Es lassen sich damit sehr schöne Lichtatmosphären  schaffen. Einer der gründe warum diese Leuchten auch sehr gern in Schlafzimmern eingesetzt werden.

 

Ein großer Aspekt bei Stehlampen ist das Design, jedoch sollten Sie die Lichtwirkung nicht vernachlässigen. Neben der Tagwirkung des Design kommt der Lichttechnik dann eine Bedeutung zu, wenn die Leuchte auch zur Unterstützung genutzt werden soll, wenn man ein Buch liest. Hier sind Modelle mit einem blickdichtem Lampenschirm eher ungeeignet. Solche Leuchten arbeiten in der Regel Direkt - Indirekt Strahlend. Sie können zur Schaffung eines Zonenlichtes oder interessanter Lichtwirkungen genau die richtige Lösung sein. 

Wenn Sie die Stehlampe für die Raumbeleuchtung, dass so genannte Raumlicht einsetzen wollen, dann bietet es sich an einen diffusen Lampenschirm zu wählen. Dieser verteilt das Licht sehr mild und Schattenarm im Raum. Ein besonders schönes Beispiel für so eine Leuchte ist die DSL 23 aus der Bauhaus Kollektion

 

Bei der Lichttechnik gibt es heute zwei Systeme. Die Stehleuchten mit fest eingebauter LED Lichtquelle und die mit einem E27 Schraubsockel. Bei den Leuchten mit eingebauter Lichtquelle sollten Sie unbedingt den CRI Wert beachten. Er steht für die Farbwiedergabe der Leuchte. Ein CRI >80 sollten Sie auf jedem Fall wählen, damit Hauttöne und Farben perfekt wiedergegeben werden. Die Lichtfarbe sollte zwischen 2700 und 3000 Kelvin liegen. Bei kälteren Lichtfarben wird die Lichtwirkung als störend empfunden bei so geringen Beleuchtungsstärken, wie wir sie aus der Wohnraumbeleuchtung kennen.

Eine Besonderheit gibt es noch bei diffusen Lampenschirmen und Gläsern. Jedes Farbige Tuch, Karton oder Glas filtert die Farbanteile des restlichen Farbspektrums der Lampe weg, aus der Sie besteht. Ein einfaches Beispiel, Wenn Ihre Lampe einen roten Glasschirm hat, dann tauchen Sie den Raum in ein leuchtendes Rot.

Sie können bei Luxillo oft die Lampenschirme innerhalb der Fabrikate wechseln. Aromas del Campo hat verschiedene Standfüße die mit unterschiedlichen Lampenschirmen bestückt werden können. So können Sie einfach individuell umdekorieren oder sich eine neue Raumatmosphäre  mit neuen Lampenschirmen gönnen.

 

Stehleuchten gibt es in verschiedenen Ausführungen für fast jeden Raum.

Stehleuchten spiegeln die gesamte Bandbreite der dekorativen Leuchten wieder. Nun kennen viele noch die Stehleuchten mit Stoffschirm und Fransen, die das Design der Stehleuchten über Jahrzehnte geprägt haben. Bis auf wenige Ausnahmen haben solche Leuchten nicht überlebt. Man findet sie, weil sie so gräßlich sind bei Retro Installationen, da sie schon wieder Kult sind heute nicht mehr. heute gibt es eine breite Anzahl verschiedener Stehleuchten in verschiedenen Designs mit einer schlichten und modernen Formensprache. Die Farbgebung geht über alle Farbtöne bis hin zu Chrome, Kupfer, Messing oder speziell behandelten Metallen. Aber nicht nur blickdicht sondern auch transparent oder semi transparente Stehleuchten kann man heute finden. bei den transparenten Leuchten hat man eine breite Palette an Kunststoffen. Dieser Bereich hat heute stark zugenommen, da man damit auch ausgefallene Leuchtendesigns realisieren kann. das geht bisweilen sogar zu extravaganten formen aus 3D Druckern. Im Bereich der textilen Materialien kann man edle Stoffe wie Seide oder Spitze finden bis hin zu günstigen Tuchen. Eine interessante Variante sind bedruckte Designervarianten bekannter Künstler, die in Kleinauflagen gefertigt werden. Stehleuchten gibt es in verschiedenen Stilrichtungen. So hat man klassische Varianten aus dem Bauhaus Programm von Tecnolumen bis hin zum Landhausstil. Neben der Stilrichtung gibt es aber auch unterschiedliche Bauformen. So hat man die Bogenlampe oder die klassische Ausführung mit Fuß und Lampenschirm sowie den Deckenfluter. Kombinationen mit Leseleuchten sind auch sehr beliebt.

 

Licht wo immer ich mag. Die Flexibilität der Stehleuchte.

Der Einsatzort der Stehleuchte spiegelt oft deren Funktion wieder. So haben wir Stehleuchten, die für die Allgemeinbeleuchtung genutzt werden. Diese Leuchten haben oft einen semitransparenten Schirm, der Licht auch an den Raum abgibt. Dies führt zu einer schattenarmen weichen Beleuchtung. Sie können sich bequem im Raum orientieren und die Stehleuchte ist Teil des gesamten Beleuchtungskonzeptes. Leuchten mit einem blickdichten Lampenschirm erzeugen eine zonale Beleuchtung. Diese ist viel stärker theadralisch geprägt. Das Hauptaugenmerk liegt hier nicht auf der Allgemeinbeleuchtung. Hier geht es viel stärker darum einen Lichtakzent zu setzen. Besonders der exakte Lichtkegel an der Decke kann diese Wirkung verstärken. Stehleuchten mit einem blickdichten Lampenschirm setzten öfters auf das design der Leuchte. Der Deckenfluter ist eine Besonderheit unter den Stehleuchten. Durch die meistens fast 100% igle Lichtrichtung gegen die Decke, werden alle Möbel und Einrichtungsgegenstände in ein sehr schattenarmes Diffuses licht getaucht. Da die Lichtwirkung über die Reflektionsflächen der Decke erfolgt, sollte man hier zwei Dinge berücksichtigen. Zum einen, dass die Decke und die Wände nicht zu Dunkel sind und das man genügend Leistung zur Verfügung hat. Da die Leistung im Quadrat der Entfernung sinkt, brauchen Deckenfluter deutlich mehr Leistung um ihre Wirkung zu zeigen. Da heute moderne energiesparende LED Beleuchtung zur Verfügung steht, kann man wieder getrost Deckenfluter einsetzen.

Die lichttechnische Wirkung von Deckenflutern hat bei farbigen Decken und Wänden eine Besonderheit zu beachten. Das Licht der LED Lampe oder Halogenlampe bietet ein breites Spektrum an Lichtfarben an. Die Wände wirken dann wie eine Filter. Sind bei weissen Wänden alle Farbsprektren an der Lichtwirkung beteiligt, so kann man z Bsp bei blauen Wänden nur den blauen Farbanteil reflektieren. Das ist dann nur ein Bruchteil, dessen was die Lampe an Licht zur Verfügung stellt. Man kann ganz zauberhafte Lichtstimmungen damit erzeugen. Dies sollte aber bewusst und geplant erfolgen. Auch sinnvoll bei Deckenflutern mit Ihrem blendfreien Licht sind integrierte Dimmer. Diese gibt es als Schnurdimmer als auch integriert in der Leuchte.

 

Was ist denn eine Bogenlampe für eine Stehleuchte.

Wie der Name es schon sagt, macht die Bogenlampe einen Bogen. Einen Bogen über einen Tisch. Bogenlampen werden dann sehr gern eingesetzt, wenn der Kunde keine Möglichkeit oder nur über weite Kabelwege Licht über einen Tisch zu bringen. Besonders der Trend zu Betondecken im Loft und Industriestyle unterstützt diesen Trend. Bogenlampen bringen Licht über einen Beistelltisch vor dem Sofa und wirken im Raum aus Highlight. Da diese Wirkung sehr stark ist, sollte man nicht mit einem zu kleinen Budget die Auswahl so einer Bogenleuchte betreiben. Eine besonders schöne Leuchte ist die Glow - Arch von Paolo Colelho. Wenn sie sich für eine Bogenleuchte entscheiden sollten sie auf bestimmte dinge achten. Einen massiven Standfuß und die Lichtwirkung des Leuchtenschirms. Ein massiver Standfuß sorg für Sicherheit. Wie schnell kommt man an die Leuchte oder man hat tobende Kinder zu Besuch. Hier sollte man nicht an der Standsicherheit sparen. Ein weiterer Punkt ist die Lichtwirkung der Bodenlampe. Oft hat man in der Blickrichtung einen LCD TV, der in der Blickachse liegt. Dies sollte man vermeiden. Auch semitransparente Lampenschirme können für Reflektieren im TV sorgen oder latent zu einer psychologischen Blendung.

 

Was habe ich für Vorteile beim Einsatz von Stehleuchten gegenüber fest installierten Leuchten.

 

Deckenlampen und Wandleuchten haben Ihren angestammten Platz über viele Jahre, was sie bei einer Umgestaltung der Möblierung einschränkt. Bei Stehleuchten sind sie deutlich flexibler. Der Standort kann verändert werden und wandert mit der Neueinrichtung mit. Auch die Möglichkeit die Lichtwirkung anzupassen ist gegeben. Bei Stehleuchten mit integrierter Leselampe  wandert die Stehleuchte mit dem Sessel oder dem Sofa mit. Auch einer der Gründe etwas mehr zu investieren. besonders schöne Leuchten wandern oft mit in eine neue Behausung, wobei die Deckenleuchte schon öfters mal daran glauben muss.

 

Was sollte ich bei der Technik beachten.

Es gibt heute zwei Arten von Stehleuchten. Zum einen leuchten mit fest verbauten LEDs und einer Lebensdauer von circa 50.000 Stunden und zum anderen Stehleuchten mit E27 oder E14 Fassungen. Beide Systeme haben ihre Vor - und Nachteile. Leuchten mit fest verbauten LEDs lassen sich, wenn dafür vorgesehen problemlos dimmen. Dies kann bei Stehleuchten mit einschraubbaren Lampen zu Problemen führen. Hier geht das befriedigende Ergebnis oft nur über einen Versuch. Stehleuchten mit auswechselbaren Lampen haben aber oft den Vorteil, dass die Investition geringer ausfällt. Auch der Einsatz von einem Philips Hue oder OSRAM Lightify System sind hier möglich. Wenn sie mit Lichtfarben spielen wollen, dann ist eine Stehleuchte mit auswechselbaren Lampen die bessere Lösung. 

 

Wenn sie nach all den Informationen noch immer nicht sicher sind, welche Stehleuchte zu ihnen passt, dann melden sie sich bitte bei uns. Wir beraten sie gerne.

 

 

Folgen Sie uns

SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher SOFORT Überweisung — Bequemer geht´s nicht.

Zahlen Sie beim Online-Shoppen einfach wie Sie es gewohnt sind. Mit Ihren Online-Banking Daten und maximal sicher via PIN und TAN. Dank einer Echtzeit-Transaktionsbestätigung an den Shop ist ein sofortiger Versand Ihrer bestellten Waren möglich.
Mehr hier


So finden Sie uns

Besuchen Sie unseren Showroom im Gewerbegebiet Wiesmühl: 84549 Engelsberg/Wiesmühl in der Giessmuehler Strasse 1A, an der B299

(nach vorheriger Anmeldung)


Firmensitz:

Luxillo 

Katrin Rödel

84549 Engelsberg

Maderlechner Str. 14

Email: info@luxillo.de

Tel:  08634/984454

Mobile: 0163/4361411

onlinestreet.de

Redaktionell ausgewählte Webseiten zum Thema:
Möbel » Lampen und Leuchten