Gartenleuchten & Gartenlampen - Sichere Wege und schönes Ambiente im Garten im Leuchten Shop finden


Fassadenbeleuchtung von LUXILLO

Funktionale und atmosphärische Beleuchtung in Ihrem Garten oder am Haus

 

Die Kraft von Licht im Garten kann nicht nur zur sicheren Außenbeleuchtung Ihrer Wege und Flächen genutzt werden, sondern auch eindrucksvolle Stimmungen im Garten schaffen, bestimmte Objekte in Szene setzen und Atmosphäre bringen.

 

Licht gibt Sicherheit - Blendfreies Licht in der Einfahrt oder auf den Gartenwegen mindert die Unfallgefahr und Sie und Ihre Kinder können sich abends im Garten sicher und frei bewegen. Garten- und Terrassenlampen in Kombination mit Bewegungsmeldern können zum präventiven Schutz vor Einbrüchen beitragen.

 

Außenbeleuchtung, die Regen oder Schnee ausgesetzt sein kann, sollte mindestens mit der Schutzart IP54 oder IP65 geschützt sein.

Unter einem Vordach darf es auch IP44 sein.

 

Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne individuell:

08634 984454





Wie setze ich mein Grundstück, den Garten und das Haus richtig in Szene?

Viele Kunden setzen Innenleuchten gern im Aussenraum ein. So z. B. unter Vordächern, um die Terrasse zu beleuchten. Hier sollten Sie jedoch einem Thema besondere Aufmerksamkeit schenken. Der Dichtigkeit der Leuchten und aus welchen Materialien die Lampe gefertigt ist. Wie Sie wissen, umschwärmen die Motten das Licht. Insekten haben oft die Orientierung das Licht. Darum werden die Leuchten im Sommer so umschwärmt. Innenleuchten werden nicht mit den hohen Anforderungen an die Dichtigkeit fertigt. Das ist einer Gründe, dass Insekten in die Lampe eindringen können. Die Verschmutzung der Leuchte bedeutet für Sie einen Mehraufwand bei der Reinigung und es lässt die Leuchten schneller altern. Deshalb sollten Sie auf das IP Zeichen achten. Der zweistellige Zahlencode beschreibt die Möglichkeiten des Eindringen von Wassers oder Festkörpern. Je höher dieser Wert ist, um so dichter ist die Leuchte. Nach unseren Erfahrungen kann man Leuchten mit IP54 problemlos im Aussenraum z.B. an der Wand installieren, besser sind jedoch IP65 oder IP66 direkt im Freien. Dieser Mehraufwand bedingt natürlich auch die höheren Preise. Sie können jedoch auch in der Außenbeleuchtung Kosten einsparen. Es gibt heute die Möglichkeit, Leuchten abhängig von der Uhrzeit herunter zu dimmen. Ein interessantes Thema aus der Steuerungstechnik sind die sogenannten Sensoren. Mit diesen Helligkeits- und Bewegungssensoren können Sie die Beleuchtung, wenn Sie schlafen gegangen sind, in einen Stand by Modus versetzen. Und es hilft Ihnen, wenn Sie die Terrasse betreten, jedoch auch wenn dies ungebetene Gäste tun. Die Lampe wird nach einer Bewegungsdetektion eingeschalten. Im Aussenbereich unterscheiden wir verschiedene Leuchtentypen. Zum einen haben wir Einbauleuchten und Anbauleuchten unter Vordächern oder auf Wänden. Die Leuchten für die Weg-Beleuchtung realisiert man sehr häufig mit Pollern oder Bodeneinbauleuchten. Wandleuchten gibt es in interessanten Variationen mit individuell einstellbaren Lichtkegeln. Sie geben Ihrem Haus das gewisse Extra, wenn Sie mit Licht modellieren. Auch eine interessante Beleuchtung ist die von Springbrunnen oder Pools. Dabei hat man sehr hohe Anforderungen an die Dichtigkeit und man arbeitet mit Kleinspannung. Katrin Roedel

Nachtstimmung Garten Luxillo Leuchten